Verleihstationen für Wohnmobile am Bodensee

Verleihstationen
Wohnmobile mieten am Bodensee

Reisemobil

Ausleihen und genießen

Ihr Campingurlaub ist geplant: Camping am Bodensee soll es sein! Doch Sie haben kein eigenes Wohnmobil? Wenn Sie zuerst ausprobieren möchten, ob das Camping überhaupt etwas für Sie ist oder ob sich gar die Anschaffung eines Wohnmobils für Sie lohnt, so können Sie auch einen Camper, ein Wohnmobil oder einen Van in einer der Vermietstationen rund um den Bodensee mieten.  

Ob für zwei Personen, allein oder mit einer größeren Gruppe – die Vermietstationen haben ein großes Angebot an mobilen Heimen für alle Bedürfnisse. Die Preise für die mobilen Heime variieren je nach Mietdauer und Modell, doch gerade wenn Sie das Camping zum ersten Mal ausprobieren möchten oder das Wohnmobil nur selten nützen würden, kann sich das Ausleihen lohnen!

Eine Auswahl von Verleihmöglichkeiten rund um den Bodensee finden Sie hier:

Kraftfahrzeuge Ruther GmbH & Co. KG

  • Albert-Maier-Straße 8, 88045 Friedrichshafen
  • Tel. +49 (0) 7541 950 165 10
  • Öffnungszeiten: Montag - Freitag von 08:00 - 12:30 Uhr und 13:30 - 17:00 Uhr

DRM Wohnmobilvermietung

  • Peter-Dornier-Straße 1, 88131 Lindau am Bodensee
  • Tel. +49 (0) 8382 2759136
  • Öffnungszeiten: Mai - September: Montag - Freitag von 08:00 - 18:00 Uhr, Oktober - April: Montag - Freitag von 09:00 - 17:00 Uhr
  • www.drm.de

Rent Me Today GmbH

  • Dorfstraße 26, 88142 Wasserburg
  • Tel. +49 (0) 8382 5041465
  • Öffnungszeiten: täglich von 10:00 - 19:00 Uhr
  • www.rentme.today

Van2Go

CamperDreams

  • Am Wollmatinger Ried 11, 78479 Reichenau
  • Tel. +49 (0) 7534 2710440
  • Öffnungszeiten: telefonisch Montag - Samstag von 09:00 - 19:00 Uhr, Fahrzeugbesichtigung nach Terminabsprache möglich
  • www.camperdreams.de

Burmeister Caravan Center GmbH

  • Holderweg 2, 78351 Bodman-Ludwigshafen
  • Tel. +49 (0) 7773 9329029
  • Öffnungszeiten: Montag - Freitag von 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:00 Uhr, Samstag von 09:00 - 12:00 Uhr 
  • www.caravan-center.de

McRent Stockach

CARAVAN-LIFE GmbH

  • Balinger Str. 125, 78628 Rottweil
  • Tel. +49 (0) 741  5356 20
  • Öffnungszeiten: Montag - Freitag 09.00 - 12.00 Uhr u. 13.00 - 18.00 Uhr, Samstag 09.00 - 13.00 Uhr, Sonntag (NUR BESICHTIGUNG) 11.00 - 16.30 Uhr
  • www.caravan-life.de

rent easy Oberschwaben

  • Biberacher Straße 92, 88339 Bad Waldsee
  • Tel. +49 (0) 7562 91389 290
  • Öffnungszeiten: Montag - Freitag von 09:00 - 18:00 Uhr, Samstag von 09:00 - 14:00 Uhr 
  • www.rent-easy.eu

Caravan-Center Owandner

  • Hermann-Neuner-Straße 8-10, 88299 Leutkirch im Allgäu
  • Tel. +49 (0) 7561 98480
  • Öffnungszeiten: Montag - Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr, Samstag von 09:00 Uhr - 14:00 Uhr
    Zusätzlich vom 01.04. bis 31.08: Donnerstag und Freitag bis 19:00 Uhr
    Zusätzlich vom 01.12. bis 31.01: Samstag bis 12:00 Uhr
  • www.caravan-owandner.de

camperforyou

McRent Isny

  • Rauchstraße 4, 88316 Isny im Allgäu
  • Tel. +49 (0) 7562 912499
  • Öffnungszeiten: Montag - Freitag von 09:00 - 16:00 Uhr, Samstag von 10:00 - 13:00 Uhr 
  • www.mcrent.de/wohnmobilvermietung-isny

Camping & Caravan Center AG

  • Pündtstraße 6, 9320 Arbon
  • Tel. +41 (0) 714 402525
  • Öffnungszeiten: Montag - Freitag von 08:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 18:30 Uhr, Samstag von 08:00 - 16:00 Uhr 
  • www.camping-caravan-center.ch

Good to Know

Das sollte man bei der Ausleihe am Bodensee wissen:

  • Zu Beginn sollte man sich informieren, welches Wohnmobil / welchen Camper mit dem eigenen Führerschein gefahren werden darf: Bis zu einer zulässigen Gesamtmasse von bis zu 3,5 Tonnen darf das Wohnmobil noch mit einem Führerschein der Klasse B bewegt werden. Teilweise verlangen Mietstationen ein Mindestalter bei der Fahrerinnen und dem Fahrer. Für Fahrzeuge mit mehr als 3500 Kilogramm zulässigem Gesamtgewicht ist ein Führerschein der Klasse C1 notwendig.
  • Achtung: Manche Mietstationen haben eine Mindestmietdauer.
  • Bei der Fahrzeugübergabe muss normalerweise persönlich der Personalausweis und Führerschein vorgelegt werden.
  • Bei Mietbeginn sollte das Mietobjekt gründlich gecheckt werden und eventuelle Mängel in einem Übergabeprotokoll festhalten werden.
  • Meist ist eine Kaution fällig, die per Kreditkarte hinterlegt werden muss.
  • Eltern müssen darauf achten, dass Mietfahrzeuge oft nicht über Kindersitze verfügen.
  • Vor der Fahrt sollte man sich informieren, wie das Mietfahrzeug ausgestattet ist: Sind Bettwäsche, Töpfe, Besteck etc. enthalten?
  • Tipp: Bei einigen Angeboten wird eine Servicegebühr erhoben, wenn Übergabe oder Rücknahme des Wohnmobils an einem Samstag erfolgt. Wer sparen möchte, wählt einen anderen Tag.
  • Der Mietvertrag sollte immer mit sich geführt werden – nur dann darf das gemietete Objekt genutzt werden.
  • Die Gesamtgewichtsgrenze bei manchen Wohnmobilen wird leicht unterschätzt, hier sollte man sich gut informieren und beim Packen darauf achten. Vergessen werden sollte trotzdem nichts. Hier hilft eine Packliste.
  • Haustiere dürfen meist nur in Absprache mit den Mietstationen mitgenommen werden. Normalerweise fällt hierbei ein Aufpreis an.