Entspanntes Camping am Bodensee

Ideen für einen gelungenen Camping-Urlaub
Von Gastronomie bis Bootsverleih

Reisemobil

Inspiration für Ihren Camping Urlaub

Endlich ist er da, der langersehnte Campingurlaub am Bodensee. Nach einer Anfahrt mit herrlichem Alpenpanorama kommen Sie am Platz Ihrer Träume an, genießen die Gastfreundschaft und richten sich ein. Ein gemütliches Abendessen oder Grillen und schon ist der erste Tag am Bodensee vorbei. Damit keine Langeweile aufkommt, haben wir einige Tipps für Sie gesammelt, wie Sie Ihren Camping-Urlaub am Bodensee abwechslungsreich gestalten können.

Fotografieren

Erinnerungen festhalten, um später die schönsten, witzigsten und spannendsten Momente des Urlaubes noch viele Male zu erleben. Fotografieren Sie die Natur & Landschaft, das leckere Essen mit dem neuen Lieblingswein vom Bodensee. Ein Schnappschuss von Ihnen vor der traumhaften Kulisse darf natürlich auch nicht fehlen. Die Campingnachbarn oder ein kleines Missgeschick: Alles, was Sie fotografisch Festhalten, gibt Ihnen später tolle Erinnerungen an den Aufenthalt am Bodensee. Noch mehr Ideen für schöne Fotomotive finden Sie hier:

Spektakuläre Fotomotive am Bodensee

Radfahren

Der Klassiker am Bodensee! Ein sehr gut ausgebautes Fahrradnetz im ländlichen Raum, zahlreiche Einkehrmöglichkeiten und der Bodenseeradweg mit etwa 260 Kilometern Länge bieten Abwechslung für alle Radfahrer. Ob mit oder ohne E-Bike, Mountainbiker oder Rennradfahrer – am Bodensee findet sich für jeden eine passende Route. Gerade das Umfeld von Campingplätzen am Bodensee ist meist traumhaft gelegen und bietet jederzeit die Gelegenheit für eine leckere Verschnaufspause in die lokale Gastronomie. Weitere Information zum Radfahren am Bodensee unter

Radfahren am Bodensee

Gastronomie und Kulinarik

Genießen und erholen – dafür steht die Bodenseeregion wie kaum eine andere Region. Spitzenweine, unzählige Brauereien, Whiskey- und Gin-Spezialitäten, Obst und Gemüse sowie fangfrischer Fisch. Wussten Sie zum Beispiel, dass die Region Bodensee das zweitgrößte Anbaugebiet Deutschlands für Obst ist? Über 1.000 Betriebe erzeugen etwa 220.000 Tonnen Äpfel pro Jahr. Und auf der Insel Reichenau gibt es seit dem Jahr 724 n.Chr. und Gründung des Klosters nachweislich Apfelanbau. Wenn Sie in der Region unterwegs sind, werden Sie auf zahlreiche regionale Erzeuger mit Ihren Ständen am Straßenrand treffen – frischer kommen Sie nicht an Obst, Gemüse, Eier und weitere Spezialitäten…

Das kulinarische Angebot am Bodensee ist unüberschaubar. Unzählige kleine, familiengeführte Restaurants und Gasthöfe wechseln sich mit Sterneköchen ab und bieten für jeden Gaumen das Richtige. Ein Glas Bodenseewein am Seeufer oder vor dem Reisemobil – unserer Meinung nach eines der Schönste Dinge der Welt. Und tägliches Grillen bzw. Abspülen muss im Urlaub auch nicht sein…

LESETIPP: Die seezunge 2020, der Bodenseegenussführer, zeigt Ihnen die Top-Adressen und viele Geheimtipps.

Magazin seezunge

Lesen, Spiele, Schwimmen

Ein gutes Buch, mit den Freunden und der Familie Monopoly oder Skat spielen, Federball und Boule. Klingt total klischeehaft? Ist es auch – und gleichzeitig wunderschön! Die Firma Ravensburger® kommt übrigens auch vom Bodensee – es gibt ein tolles Museum mit Spielen für die ganze Familie und das bekannte Ravensburger Spieleland. Urlaub soll Erholung sein. Entspannen Sie sich und schalten Sie vom Alltag ab. Ob Spiel, Sport oder Erholung, die Campingplätze am Bodensee bieten in der Regel tolle Möglichkeiten direkt vor Ort. Bootsverleiher sind meist fußläufig erreichbar.

Hinweis: Motorboote auf dem Bodensee dürfen mit bis zu 6 PS ohne Führerschein gemietet werden!

Besonders gut geht das Erholen auch beim Schwimmen im Bodensee. Das erfrischende Nass mit Blick auf die mächtigen Alpen ist traumhaft und hält jedem Vergleich mit karibischen Stränden stand. Wussten Sie auch, dass der Bodensee als Trinkwasserspeicher mit herausragender Wasserqualität auftrumpfen kann? Hier gibt es keine ekligen Quallen oder brennende Augen aufgrund von Salzwasser. Wir stellen Ihnen hier alle Strand- und Freibäder am Bodensee vor: 

Baden im Bodensee

Veranstaltungen & Kultur

In unsere Region gibt es zahlreiche kleine (und große) Feste. Besonders bekannt sind das Seenachtsfest in Konstanz, das Seehasenfest Friedrichshafen, die Weinfeste in Meersburg und allen Winzergemeinden, Schützenfeste, Feierabendhocks mit dem örtlichen Musikverein, die Sankt Galler Festspiele, Messen in Dornbirn und Friedrichshafen, aber auch große Events für die Jungen und Junggebliebenen Camper wie z.B. das GUTEZEIT-Festival Konstanz. Unzählige Abendveranstaltungen und Kulturveranstaltungen finden in nahezu jeder Gemeinde statt. Einen Überblick über die Highlights sowie Aktuelles rund um den See lesen Sie im Akzent Magazin – dem Magazin für die Großstadt Bodensee. Das akzent Magazin liegt an ausgewählten Stellen aus und ist kostenlos online zu lesen.

akzent online lesen